Peixos Mielgo

Peixos Mielgo widmet sich dem Verkauf, der Zubereitung und der Verkostung von Meeresfrüchten. Mittlerweile bieten sie ihren Kunden auch Fischbrühen und Sofritos an.
Brühen und Sofritos von Peixos Mielgo
Firma : Peixos Mielgo
Stiftung : 1927
Standort : Calella de Palafrugell, Girona (Spanien)
Aktivität : Zubereitung von Fischbrühen und Pfannengerichten
Verteilung : Katalonien (Spanien)
Modell : Autoklav vertikal TERRA Food-Tech® CFS-110V

Peixos Mielgo widmet sich dem Verkauf, der Zubereitung und der Verkostung von Meeresfrüchten. Das Geschäft wurde 1927 von Großvater Pedro und Großmutter Emilia gegründet. Sie waren die ersten, die Fisch in verschiedenen Städten an der Costa Brava vermarkteten.

Die dritte Generation der Familie, angeführt von Iván Mielgo und seiner Frau Esther Garcia, setzt zusammen mit ihrem Team die Tradition des Fischverkaufs fort. Aber sie haben dank ihrer Kenntnisse in der Küche und in der Geschäftswelt einen großen Sprung bei der Verarbeitung des Rohmaterials gemacht. Derzeit haben sie neben einem Laden in Palafrugell und einem Marktstand auch ein Geschäft mit Werkstatt in Calella de Palafrugell, wo sie ihre eigenen Rezepte in Form von Brühen oder Sofritos zubereiten.

In ihrer Werkstatt stellen sie hausgemachte Fischbrühe, blaue Fischbrühe, Palamós Meeresfrüchtebrühe, Sofrito aus Zwiebeln und Sofrito mit Habaneros her. Und all diese Produkte kann man in ihren Ladengeschäften oder bald auch online auf ihrer E-Commerce-Website kaufen. Sie haben auch ein kürzlich eröffnetes Restaurant in der Stadt Palafrugell, wo man ihre Produkte probieren kann.

Das Problem: Rückläufiger Absatz von Fisch für Brühe.

Marktstand von Peixos Mielgo

Die Komplikation, auf die diese beiden Unternehmer von Peixos Mielgo, Iván und Esther, gestoßen sind, war gleichzeitig der Auslöser für die Gründung ihres Unternehmens. Sie konnten sehen, dass der Verkauf von Fisch zur Herstellung von Brühe für Reis und Fideuas immer weiter zurückging. Ihre Kunden führten diesen Rückgang auf den Mangel an Zeit trotz der Notwendigkeit zurück, einen guten Reis oder Fideuá zubereiten zu wollen.

Eine Gelegenheit, die sie zu der Erkenntnis brachte, dass es eine Nachfrage gab. Als Fischhändler und Landwirte verfügen sie immer über frische und hochwertige Produkte. Unverzichtbar für ein gutes Sofrito und eine gute Brühe, und einen noch besseren Meeresfrüchte-Reis oder Fideuá.

Sie begannen mit der Herstellung und dem Verkauf von Sofritos und Fischbrühen auf sehr hausgemachte Weise und ohne jegliche Planung. Als sie sahen, dass ihr Angebot erfolgreich war, beschlossen sie, eine Marktstudie durchzuführen, um ihr Konservengeschäft ernsthafter und professioneller zu betreiben.

Die Herausforderung: Verlängern der Haltbarkeit Ihrer Sofritos und zubereiteten Brühen

Brühen und Sofritos von Peixos Mielgo

Die größte Herausforderung für Iván und Esther war die Haltbarkeit und Konservierung ihrer Produkte, denn ohne jegliche Behandlung hielten sich ihre Sofritos und Brühen höchstens zwei oder drei Tage.

Sie brauchten eine viel längere Haltbarkeit ihrer Produkte, die natürlich nicht zu Lasten der hervorragenden Qualität und des Geschmacks gehen durfte. Dieses Bedürfnis führte dazu, dass sie nach Möglichkeiten suchten, dies zu gewährleisten. Sie bildeten sich fort, besuchten mehrere Kurse an der Landwirtschaftsschule Monells und fragten herum, bis sie die Lösung fanden: Sie brauchten einen Autoklaven. Also begannen sie zu untersuchen, welche Art von Autoklav ihren Bedürfnissen am besten entsprechen würde.

„Das Problem der Haltbarkeit unserer Soßen und Brühen zu lösen, bedeutete für unser Fischgeschäft Peixos Mielgo, zu wachsen und einen Mehrwert zu schaffen. Jetzt verkaufen wir neben frischem Fisch auch Saucen und Brühen in Dosen. Wir sind in mehr als 30 Geschäften vertreten. Darüber hinaus wurden wir mit den Preisen Girona Excel-lent und Fira Àpat in der Kategorie nachhaltiges Unternehmen ausgezeichnet“.

Iván und Esther, Besitzer von Peixos Mielgo

Die Lösung: Die Sterilisation Ihrer Sofritos und zubereiteten Brühen.

Ivan und Esther, Besitzer von Peixos Mielgo

Ihre Lösung war der TERRA Food-Tech® Autoklav, mit dem sie ihre Brühen und Sofritos sterilisieren konnten, was ihnen eine längere Haltbarkeit ihrer Produkte ermöglichte. Von zwei oder drei Tagen Haltbarkeit zu bis zu einem Jahr Lagerung ohne Kühlung.

„Wir von Peixos Mielgo empfehlen die TERRA Food-Tech® Autoklaven, weil sie ein sehr gutes Gerät für den Einstieg in die Welt der Konserven und Fertiggerichte sind. Wir würden sie ohne zu zögern empfehlen, denn sie sind klein, erledigen fast alle Arbeiten automatisch und zeigen Ihnen alles mit Grafiken. Sie sind einfach zu bedienen und ersparen Ihnen eine Menge Zeit und Kopfschmerzen“.

Iván und Esther, Besitzer von Peixos Mielgo

Außerdem gestehen sowohl Iván als auch Esther, dass sie mit dem TERRA Food-Tech® Autoklaven viel mehr Arbeitserleichterung haben, weil er fast alles selbst macht, und auch entspannter sind, weil er ihnen Sicherheit bei der Vermarktung ihrer Produkte bietet.

Sie erwähnten auch, dass, obwohl die Autoklaven sehr intuitiv sind und sie immer die technische Unterstützung von TERRA Food-Tech® hatten, es eine große Hilfe wäre, eine Art Meisterklasse oder einen Kurs zu haben, der erklärt, wie man kleine Probleme löst, die auftreten können, ohne auf den Techniker zurückgreifen zu müssen.

„Die Welt der Konserven ist eine sehr gute Geschäftsmöglichkeit für uns, da wir dadurch unser aktuelles Produktangebot erweitern und ein größeres Publikum erreichen können.

Iván und Esther, Besitzer von Peixos Mielgo
https://vimeo.com/706598944/fd58485962

Post teilen
wenn es dir gefallen hat Peixos Mielgo

Sie könnten auch interessiert sein

Quattro Stagioni ist die erste handwerkliche Konservenfabrik in der Republik San Marino, um Produkte aus der Region und hochwertige Lebensmittel zu fördern.

Mixblik ist eine Stiftung, die sich der Herstellung von handgemachten Konserven verschrieben hat, mit dem Ziel, möglichst vielen Frauen neue Chancen zu bieten.

Tilberedt ist ein Unternehmen für Outdoor-Konserven, das von Michael Pedersen gegründet wurde, einem begeisterten dänischen Segler und Koch, der in seinem Land einen weitreichenden Ruf genießt.

Sussex Surplus ist ein soziales Projekt von Feedback Global, das sich der Herstellung von Suppen und Cremes in Dosen durch von sozialer Ausgrenzung bedrohte junge Menschen widmet.

EatNow Food ist eine Dienstleistung für biologische und gesunde Menüs im Beutelformat, der von MyMeal Catering, einem indonesischen Catering-Unternehmen, entwickelt wurde.

Antoni Izquierdo Gourmet ist ein neues Projekt des Restaurants Mas dels Arcs, das sich auf Saucen, Pfannengerichte und Konserven von der Costa Brava spezialisiert hat.