Pibernat

Pibernat ist ein Familienunternehmen, das in Zusammenarbeit mit seinem Restaurant handwerkliche Konserven in Tapa-Portionen herstellt, die im Kohleofen zubereitet werden.
Conservas Pibernat elaboradas artesanalmente con las autoclaves TERRA
Firma : Pibernat Alimentària, SL
Stiftung : 2020
Standort : Olot, Girona (Spanien)
Aktivität : Zubereitung von Fleisch- und Fischkonserven, Soßen und Pfannengerichten
Verteilung : Spanien
Modell : Autoklav vertikal TERRA Food-Tech® CFS-150-V

Pibernat ist ein katalanisches Familienunternehmen mit Sitz in Olot, das mit der Herstellung von Konserven aus Liebe zum Kochen begonnen hat. Eine Liebe, die Pilar Font (vom Bauernhof Mas Pibernat in La Garrotxa) an ihre Kinder und auch an ihre Enkelkinder weitergegeben hat.

Derzeit bieten sie ihre Produkte in Geschäften in ganz Katalonien und auch online an. Sowohl an dem einen als auch an dem anderen Ort finden wir gut zubereitete Varianten: Sardinentartar, Thunfisch in extra nativem Olivenöl, marinierter Lachs, Tintenfisch mit Butifarra-Wurst, Oktopus mit Knoblauch, Zwiebeln oder extra nativem Olivenöl, Tintenfisch in eigener Tinte, Kalbsragout, Duroc-Schweinekotelett, Carbonara oder Bolognesesoße und Zwiebel-Sofrito, ein Grundnahrungsmittel der katalanischen Küche.

Die Konserven von Pibernat werden auf traditionelle Weise hergestellt, mit echten Töpfen und Pfannen, im Holzkohleofen gekocht, ohne Konservierungsstoffe oder Zusatzstoffe. Und vor allem ohne Hektik. Selbstverständlich sind auch keine „E-Nummern“ auf der Zutatenliste vertreten. Es handelt sich also um echte Hausmacher-Rezepte, die in Tapas-Portionen angeboten werden und in Zusammenarbeit mit La Vinoteca d’Olot entwickelt wurden.

Das Problem: die Gerichte über das Restaurant hinaus vertreiben

Miquel und Carles Fluvià (Vater und Sohn), Besitzer von Pibernat Konserven.

Da es für Pibernat klar war, dass sie ihr Wissen über ihre Kochkünste auf offenem Feuer verbreiten wollten, mussten sie einen Weg finden, dies zu tun. Nach vielen Fehlversuchen, Irrtümern und Erfolgen fanden sie in der Konservenherstellung eine gute Möglichkeit, ihrer Leidenschaft nachzugehen und eine nachhaltige Geschäftsgrundlage zu schaffen.

Eine der Schwierigkeiten, mit denen sie konfrontiert waren, war die Frage, wie sie sich von der großen Auswahl an Dosenprodukten auf dem Markt und in ihrer Vielfalt abheben konnten. An diesem Punkt beschlossen die Geschäftsführer von Pibernat, Miquel und Carles Fluvià (Vater und Sohn), den Endverbraucher mit einigen sehr unterschiedlichen und innovativen Rezepten zu erreichen.

Was das Material und die Art des Behälters anbelangt, so war ihnen klar, dass das Produkt in einem kleinen und nachhaltigen Format im Mittelpunkt des Konzepts stehen sollte. Aus diesem Grund war Glas am besten geeignet, um kleine, tapasähnliche Portionen zu produzieren.

Die Herausforderung: Herstellung von wirklich einzigartigen Konserven mit langer Haltbarkeit

Conservas Pibernat wird in Gläsern in kleinen Tapas-Portionen angeboten.

Ein einzigartiges und ungewöhnliches Produktsortiment anzubieten, war nicht nur ein Unterscheidungsmerkmal, sondern auch eine Herausforderung, da solch ausgeklügelte Rezepte normalerweise nicht lange haltbar sind, was Pibernat allerdings zum Ziel hatte. Miquel und Carles Fluvià waren auf der Suche nach einem Produkt mit langer Haltbarkeit und hoher Qualität. Und dafür brauchte er einen kontrollierten Prozess, der die Produkteigenschaften respektiert.

„Wir mussten innovative Rezepte, Transparenz in Gläsern und eine möglichst lange Haltbarkeit anbieten.

Miquel Fluvià, Eigentümer und Geschäftsführer von Pibernat
Verschiedene Pibernat-Konserven, handgefertigt mit TERRA Food-Tech® Autoklaven.

Da wir außerdem Konserven mit einer Vielzahl von Zutaten, Fisch, Meeresfrüchten und Fleisch hatten, war es noch komplizierter, die Formel zu finden, die ihnen das beste Ergebnis für jedes Gericht lieferte. Dies gilt insbesondere für Meeresfrüchte, da diese schwieriger in der Verarbeitung sind, um die richtige Textur zu finden, da der Endverbraucher Qualitätsunterschiede sofort bemerkt.
Aus diesem Grund brauchten sie eine professionelle Ausrüstung, die es ihnen ermöglichte, die Konserven zu sterilisieren und dabei alle Nährstoffe und organoleptischen Eigenschaften zu erhalten..

Die Lösung: Eine Produktschonende Wärmebehandlung

Pibernat-Konserven werden mit TERRA Food-Tech® Autoklaven von Hand gefertigt.

Für Pibernat war klar, dass das Erfolgsgeheimnis ihrer Konserven neben der Qualität der Zutaten und der handwerklichen Herstellung auch in einer schonenden Wärmebehandlung lag. Es war klar: Es brauchte einen Autoklaven, der für Produkte wie die ihren entwickelt wurde. Am Ende fanden sie den TERRA Food-Tech® Autoklaven und auch das professionelle Team dahinter, das sie begleitete, bis sie in jeder ihrer Konfitüren das beste Ergebnis erzielten.

Durch gemeinsames Ausprobieren erreichten sie die gewünschten Ergebnisse.

„Um die Probleme mit der Sterilisation zu lösen, haben wir viele Tests durchgeführt und die Rezepte so lange verbessert, bis wir das gewünschte Ergebnis hatten. Das Vertrauen in die Leistung der Geräte und die Möglichkeiten, die sie bieten, hat uns ebenfalls sehr geholfen.“

Carles Fluvià, Eigentümer und Leiter der Verarbeitung bei Pibernat

Das Ergebnis sind Konserven, die bei den Verbrauchern hoch im Kurs stehen. Das meistverkaufte Produkt, das Sardinen-Tartar, war besonders knifflig zu verarbeiten, aber am Ende haben sie einen Geschmack und eine Textur erreicht, die sehr nach ihrem Geschmack sind.

Herstellung von Pibernat-Konserven mit TERRA Food-Tech® Autoklaven.

„Der TERRA Food-Tech® Autoklav ist heute ein integraler Bestandteil unseres Produktionsprozesses und unverzichtbar geworden, da er uns eine schonende Wärmebehandlung mit langer Haltbarkeit ermöglicht.“

Carles Fluvià, Eigentümer und Leiter der Verarbeitung bei Pibernat

Miquel und Carles Fluvià erinnern sich heute an alles, was sie erlebt haben und sehen es als einen notwendigen Prozess für ihr Wachstum als Marke. Für sie ist Pibernat das Ergebnis einer kompromisslosen Qualitätsarbeit und eines Verständnisses für all die Schwierigkeiten, die man in Kauf nehmen muss, um das bestmögliche Produkt zu erhalten.

„Aufgrund unserer Erfahrung können wir sagen, dass TERRA Food-Tech® ein zuverlässiger Partner ist, wenn Sie in der Konservenindustrie tätig sein wollen“.

Miquel Fluvià, Eigentümer und Geschäftsführer von Pibernat
Este es el elemento que se ocultará en pantallas de escritorio.
Post teilen
wenn es dir gefallen hat Pibernat

Sie könnten auch interessiert sein

Luca Cuormio, Pionier und Förderer der DogFoodness-Philosophie in Italien, hat eine Linie von Konserven für kleine Hunde entwickelt.
Die Abteilung F&E&I von Ibsa Bierzo ist für die Erforschung, Entwicklung und Prüfung neuer Rezepte für eine gesunde Ernährung zuständig.
La Spigola ist ein Restaurant, dem es gelungen ist, seine frischen Fisch- und Meeresfrüchte-Gerichte in Gourmetkonserven zu verarbeiten, um sie...
Peixos Mielgo widmet sich dem Verkauf, der Zubereitung und der Verkostung von Meeresfrüchten. Mittlerweile bieten sie ihren Kunden auch Fischbrühen...
Quattro Stagioni ist die erste handwerkliche Konservenfabrik in der Republik San Marino, um Produkte aus der Region und hochwertige Lebensmittel...
Mixblik ist eine Stiftung, die sich der Herstellung von handgemachten Konserven verschrieben hat, mit dem Ziel, möglichst vielen Frauen neue...