Qualitätsrichtlinie

TERRA Food-Tech® beweist seine Führungsrolle und sein Engagement für das Qualitätsmanagementsystem durch die Umsetzung seiner Qualitätsrichtlinie

Qualitätsrichtlinie

R. ESPINAR, SL, als Konstrukteur, Hersteller und technischer Dienstleister von Laborgeräten und Autoklaven für die Sterilisation von Medizinprodukten erfüllt alle geltenden Rechtsvorschriften für die Industrie von Laborgeräten und Sterilisation von Medizinprodukten und Druckgeräten sowie alle anderen geltenden Anforderungen.

Das Qualitätsmanagementsystem von R. ESPINAR, S.L., ist im Qualitätshandbuch beschrieben und im Verfahrenshandbuch detailliert aufgeführt, in Übereinstimmung mit den Anforderungen der Normen UNE – EN ISO 9001:2015 und ISO 13485:2016.

Das Ziel der Qualitätsrichtlinien von R. ESPINAR, S.L., besteht darin, allen Kunden jederzeit fehlerfreie Produkte innerhalb der vereinbarten Fristen zu liefern. Teamarbeit ist für den Erfolg des Unternehmens von entscheidender Bedeutung, daher gilt diese Politik sowohl für externe als auch für interne Kunden.

R. ESPINAR, S.L., überwacht den Status seines Qualitätsmanagementsystems durch interne Audits, Überprüfungen durch die Geschäftsleitung, Kundenfeedback und die Umsetzung der kontinuierlichen Verbesserung des Qualitätsmanagementsystems.

Diese Qualitätsrichtlinien gewährleisten, dass geeignete Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit von Personen getroffen werden.

Daher ist es notwendig, dass Qualität auf allen Ebenen des Unternehmens und bei allen externen Partnern des Unternehmens verstanden, angewendet und aktualisiert wird. Jeder ist für die Qualität seiner Arbeit selbst verantwortlich.

Ein strategisches Ziel von R. ESPINAR, S.L. ist das Erreichen eines hohen Niveaus an Wettbewerbsfähigkeit auf dem Markt sowie die Rentabilität aus interner Sicht des Unternehmens.

Das Endergebnis soll die Erreichung der folgenden Ziele gewährleisten:

  • – Sicherstellung der Zufriedenheit der Kunden und anderer Beteiligter.
  • – Sicherstellung der Zufriedenheit der Mitarbeiter.
  • – Gewährleistung der wirtschaftlichen Effizienz.

Zur Erfüllung dieser Ziele legt die Direktion die notwendigen Maßnahmen fest, um zu gewährleisten, dass ihr System der Qualität:

  • – in allen Bereichen des Unternehmens verbreitet ist.
  • – verstanden wird.
  • – angewendet wird.
  • – überprüft und aktualisiert wird.

Die Geschäftsleitung verpflichtet sich darüber hinaus, alle notwendigen personellen und materiellen Ressourcen bereitzustellen, um die Qualitätsrichtlinien des Unternehmens unter Förderung des risikobasierten Denkens zum Erfolg zu führen.

Der Vorgesetzte des Unternehmens erklärt, dass die Anforderungen der Dokumentation, die das Qualitätsmanagementsystem darstellt, zwingend einzuhalten sind.

Terrassa, 16. Dezember 2019

Ramon Espinar Ballet – Vorgesetzter

Scroll to Top