Warum ist die Sterilisation von Konserven wichtig?

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

Das Ziel der Sterilisation von in hermetischen Behältern verpackten Lebensmitteln ist die Abtötung aller Bakterien, einschließlich ihrer Sporen, ohne die organoleptischen und ernährungsphysiologischen Eigenschaften des ursprünglichen Produkts wesentlich zu verändern. Darüber hinaus ermöglicht es die Einhaltung der Sicherheits- und Hygienevorschriften für Lebensmittelkonserven.

In den letzten Jahrzehnten haben sich die Ernährungsgewohnheiten der Bevölkerung verbessert, um die Ernährung und die allgemeine Gesundheit zu fördern. Hand in Hand mit diesen gesunden Praktiken bei der Auswahl und Zubereitung von Lebensmitteln gehen die Veränderungen bei ihrer Herstellung und Industrialisierung.

Ein Beispiel für diese Praktiken ist die Verwertung der landwirtschaftlichen Primärproduktion und der Überschüsse der gewonnenen Lebensmittel, die beide die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden und gewinnbringende Nebenerzeugnisse erzeugen.

Mit diesen Veränderungen in der Primärproduktionskette gehen also Verbesserungen in den Prozessen der Lebensmittelindustrialisierung im Rahmen der geltenden Vorschriften einher, um das Recht auf Ernährungssicherheit zu gewährleisten. Im Rahmen der Lebensmittelstandards gibt es verbindliche Praktiken für die Gewinnung und Vermarktung sicherer und nahrhafter Lebensmittel.

Sichere Konserven

Kontrollmaßnahmen für gesunde und sichere Lebensmittel umfassen verantwortungsvolle Anbau-, Ernte- und Verarbeitungspraktiken. Darüber hinaus müssen pflanzliche oder tierische Konserven, um sicher auf den Tisch des Verbrauchers zu gelangen, auch die strengen Sterilisationsverpackungsstandards der Lebensmittelindustrie erfüllen.

TERRA Food-Tech ® by RAYPA stellt kompakte Autoklaven für verpackte Lebensmittel her, die für das Garen, Sterilisieren und Pasteurisieren von Lebensmitteln in Dosen mithilfe einer Temperatursonde auf einer Produktprobe entwickelt wurden. Dies ermöglicht eine perfekte Kontrolle des Prozesses, wobei die organoleptischen Eigenschaften erhalten bleiben, die möglichen Veränderungen der ernährungsphysiologischen Eigenschaften des verpackten Produkts minimiert werden und alle Anforderungen und Normen der Lebensmittelindustrie erfüllt werden. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unser Vertriebsteam.