Tilberedt

Konserven und Fertiggerichte von Tilberedt
Unternehmen: Tilberedt
Stiftung: 2019
Standort: Kopenhagen (Dänemark)
Aktivität: Herstellung von Eintöpfen, vegetarischen Gerichten und eingemachten Süßspeisen
Vertrieb: Dänemark
Modell: Autoklav vertikal TERRA Food-Tech® CFS-50V

Tilberedt, ein Unternehmen für Outdoor-Dining, ist die Idee von Michael Pedersen, einem begeisterten dänischen Segler und Koch, der in seinem Land einen guten Ruf genießt.

Bietet eine große Auswahl an Konserven und Fertiggerichten an. Von Eintöpfen, Aufläufen und vegetarischen Gerichten bis hin zu Süßspeisen und Desserts. Sie alle beruhen auf drei Säulen:

  • Das Geschmackserlebnis und die Qualität der Zutaten. Die Gerichte werden hausgemacht zubereitet, um den besten Geschmack zu erzielen.
  • Die Möglichkeit, das Essen mitzunehmen, wohin du willst und ohne Kühlung. Ob für lange Bootsfahrten oder Wanderrouten, wenn du darauf achtest, dass das Gewicht deiner Produkte kein Problem darstellen soll.
  • Nachhaltigkeit. Die Rezepte werden so zubereitet, dass möglichst wenig Rohstoffe verschwendet werden, die Dosierung erfolgt in einfachen oder doppelten Portionsgrößen, um mögliche Abfälle oder Überschüsse zu vermeiden, und die Verpackung ist recycelbar.

Tilberedt arbeitet derzeit an der Bio-Zulassung seiner Produkte durch die dänische Lebensmittel- und Veterinärbehörde, die für das Frühjahr 2022 erwartet wird.

Seine Kreationen sind in seinem Online-Shop erhältlich und er organisiert auch sporadische Lieferungen. Michael Pedersen bietet nicht nur einen Meisterkurs an, in dem er lehrt, wie man zu Hause Konserven herstellt, sondern hat auch ein Buch mit Tipps und Rezepten zum Einmachen geschrieben.

Problem: Wie kannst du deine Gerichte für deine langen Bootsfahrten möglichst lange bereithalten?

Konserven und Fertiggerichte von Tilberedt

Michael Pedersen stammt aus einer Seefahrerfamilie und weiß, wie wichtig es ist, frische Lebensmittel so lange wie möglich frisch zu halten.

Diese kindliche Unruhe in Kombination mit seiner Leidenschaft für das Kochen führte dazu, dass er als renommierter Koch die beste Methode zur Konservierung von Lebensmitteln finden wollte. Er probierte verschiedene Techniken aus, wie z.B. die Kühlung, aber am Ende entschied er sich für die Sterilisation, weil dadurch die organoleptischen Eigenschaften der verschiedenen Zutaten am besten erhalten blieben.

Empezó esterilizando de forma casera con una olla a presión y hasta escribió un libro al respecto dando consejos y recetas para conservas. Durante el proceso de redacción empezaron a llegarle los primeros pedidos y una cosa llevó a la otra, hasta ahora.

Die Herausforderung: qualitativ hochwertige Fertiggerichte zu produzieren, die gut schmecken und absolut lebensmittelsicher sind.

Konservengericht zubereitet von Tilberedt

Michael Pedersen gesteht, dass er, als er mit dem Einmachen begann, vor zwei großen Herausforderungen stand:

  1. Füllen die Behälter so voll wie möglich, ohne sie zu zerbrechen.
  2. Den richtigen Zeitpunkt im Schnellkochtopf zu erreichen, damit das Produkt sicher zum Verzehr war.

Während des gesamten Prozesses gab es weitere Hindernisse. Er entdeckte, dass es einige Zutaten gibt, die man am besten weglässt, weil sie während der thermischen Verarbeitung ihren Geschmack verlieren und nichts zu den Gerichten beitragen.

Er weist auch darauf hin, dass es einige Grundzutaten gibt, die ihre Farbe verändern, insbesondere grüne Zutaten. Er beschäftigte sich so leidenschaftlich mit dem Thema, dass er eine Liste von Inhaltsstoffen zusammenstellte, die sich bei der Sterilisation gut oder weniger gut verarbeiten lassen.

Andererseits wuchs die Nachfrage nach seinen Konserven und Fertiggerichten, was ihn dazu veranlasste, den Schnellkochtopf aufzugeben und diese Initiative als Unternehmen und Marke zu konsolidieren: Tilberedt. Die Professionalisierung seines Unternehmens bedeutete für ihn eine Reihe unbekannter Veränderungen, vor allem in den Bereichen Gesundheit und Rechtliches, obwohl er es gewohnt war, ein Profikoch zu sein.

Lösung: professionelle Sterilisation im Autoklaven

Michael Pedersen, Chefkoch und Inhaber von Tilberedt, mit seinem TERRA Food-Tech Autoklaven.

Er fand die Lösung für seine Probleme, indem er den Schnellkochtopf durch einen modernen Autoklaven ersetzte, mit dem er den gesamten Sterilisationsprozess überwachen und aufzeichnen kann. Genauer gesagt, mit einem TERRA Food-Tech® Autoklaven, mit dem er die Probleme der Veränderung des Aussehens und des Geschmacks der Lebensmittel sowie die hygienischen Probleme lösen konnte, um seine Konserven und Fertiggerichte vermarkten zu können.

„Ohne den TERRA Food-Tech® Autoklaven hätte ich keine Konserven verkaufen dürfen“.

Michael Pedersen, Küchenchef und Besitzer von Tilberedt

Michael Pedersen hebt besonders die Beratung durch TERRA Food-Tech® hervor, die ihn bei technischen Fragen zu seinem Autoklaven und bei der Zubereitung bestimmter Lebensmittel unterstützt haben.

„Der TERRA Food-Tech® Autoklav bietet viele Einstellungsmöglichkeiten, mit denen die Gartemperatur gesenkt werden kann, während man gleichzeitig sicher sein kann, dass die Lebensmittel erstklassig bleiben.“

Michael Pedersen, Küchenchef und Besitzer von Tilberedt

Der dänische Koch mit jahrelanger Erfahrung am Herd ist immer noch erstaunt über die großen Vorteile der Sterilisation. Ihm zufolge ist das Einmachen in Glas nachhaltig, vor allem wenn es in einem Autoklaven geschieht, da der Kochprozess viel schneller abläuft. Außerdem ist für die Wartung und Verteilung kein Kühl- oder Gefrierschrank erforderlich, sie können länger aufbewahrt werden und die Lebensmittelverschwendung ist minimal.

„Ich bin der festen Überzeugung, dass TERRA Food-Tech® Autoklaven ein Synonym für Qualität sind“.

Michael Pedersen, Küchenchef und Besitzer von Tilberedt

Teilen Sie die Erfolgsgeschichte:

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp