Die Tradition der Konserven in Spanien

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp

Heutzutage ist Spanien einer der wichtigsten Hersteller von Konserven weltweit, wobei die Vielfalt der Konserven von Obst über Fleisch und Meeresfrüchte bis hin zu Gemüse reicht. Daher haben sich in den letzten Jahren Feinschmeckerkonserven einen beträchtlichen Marktanteil erobern können. Im Gegensatz zu den industriell hergestellten Konserven haben die handwerklich hergestellten Produkte, die nur wenige Kilometer von ihrem Vertriebsort entfernt angebaut und geerntet werden, eine führende Rolle in der Kreislaufwirtschaft Spaniens eingenommen.

Feinschmeckerkonserven haben sich zu einer exquisiten Alternative für die anspruchsvollsten Gaumen entwickelt. Das Produktionssystem unterscheidet diese Feinschmeckerkonserven von den Standardkonserven, denn es wird ein handwerkliches Verfahren angewandt, das die umfangreiche kulinarische Tradition Spaniens und seine einheimischen Produkte miteinander verbindet, was zu einer einzigartigen Ursprungsbezeichnung führt. Ein Beispiel dafür sind die Anchovis aus Mingo de Santoña, die in Kantabrien hergestellt werden und als die besten der Region gelten.

Ein weiteres wichtiges Merkmal ist die Verpackung, die bei beiden Konserven die gleiche Funktion erfüllt, bei Feinschmeckerkonserven jedoch immer attraktiver wird und das Produkt zu einem Objekt der Begierde und sogar zur Dekoration macht.

Vorschriften und Traditionen bei der Konservenherstellung

Die handwerkliche Produktion entbindet den Kleinerzeuger jedoch nicht von den Risiken, die sich aus der Nichteinhaltung der geltenden Vorschriften ergeben, die hohe Qualitätsanforderungen an die Haltbarmachung und Kennzeichnung von Lebensmitteln stellen und dem Verbraucher sichere Lebensmittel garantieren.

TERRA Food-Tech® by RAYPA stellt kompakte Autoklaven für Konserven her, die für das Kochen, Sterilisieren und Pasteurisieren von Konserven mithilfe einer Temperatursonde, die auf eine Produktprobe gelegt wird, entwickelt wurden. Dies ermöglicht eine perfekte Kontrolle des Prozesses, die Erhaltung der organoleptischen Eigenschaften, die Minimierung möglicher Veränderungen der ernährungsphysiologischen Eigenschaften des verpackten Produkts und die Einhaltung aller Anforderungen und Normen der Lebensmittelindustrie. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unser Vertriebsteam.

Scroll to Top